Zum Inhalt springen

Saison 2022/23 Die Kugeln rollen wieder! 🎳

1.Damen, 1.Bundesliga:

SKC Damen empfangen direkt Vizemeister SV Pöllwitz

Der Start fĂŒr die Damen des SKC Eggolsheim in der 1. Bundesliga beginnt gleich mit einem ersten starken Gegner, dem Vizemeister SV Pöllwitz. Die sogenannten „MĂŒcken“ aus ThĂŒringen laufen mit der derzeit amtierenden Weltmeisterin Anna MĂŒller auf, sodass der Neuling der Bundesliga sich ordentlich strecken muss. Zum GlĂŒck sind alle SKC MĂ€dels fit und man kann zumindest bei der Aufstellung aus den Vollen schöpfen. 

„Inwieweit wir den GĂ€sten am kommenden Sonntag den ein oder anderen Punkt abknöpfen können, wird sich zeigen. Eines ist sicher, gekĂ€mpft wird mit Spaß und Leidenschaft bis zum Schluss.“ so Melanie Schwarzmann vor der Partie.

FĂŒr die Bundesligaspiele im allgemeinen wird Eintritt verlangt.

1.Herren,Landesliga Nord:

Zum Beginn der Landesligasaison empfĂ€ngt der Vorjahres-Zweite mit dem SKC Steig Bindlach den Vorjahres-Dritten im Eggerbachtal. Das Team um KapitĂ€n Kai Postler hat sich lange und gut auf diese Partie vorbereitet und freut sich nun, „dass es endlich losgeht“. Trainer Michael Parzefall steht der volle Kader zur VerfĂŒgung. Neuzugang Robin Straßberger wird bei Spielbeginn ab 15.30 Uhr bereits in der Starting-6 stehen. Komplettiert wird das Team von Christopher Schlund, Markus Hausner, Marco Edelmann, Frank Steinhoff, Andreas Graf, Enrico Lache und Christian Will. Saisonziel: Top 3!

2.Herren, Bezirksoberliga:

Am kommenden Sonntag tritt die 2. Herrenmannschaft, nach Ihrem Aufstieg in der letzten Saison, ihr erstes Spiel in der Bezirksoberliga an. Der Gegner Lohengrin Kulmbach kommt als Absteiger aus der Landesliga. Sie hatten es in der vergangenen Saison mit der 1. Herrenmannschaft des SKC Eggolsheim zu tun. In einer etwas verÀnderten Formation wird das erklÀrte Ziel der Klassenerhalt sein.

„Das Potenzial dazu, ist sicher vorhanden.“, so der MannschaftsfĂŒhrer Georg Will.

3.Herren, Kreisliga:

Das neu formierte Team um Neu-KapitĂ€n Adam Reinfelder wird in der Kreisliga sicherlich versuchen die ganze Routine auszuspielen. Er und seine Mitspieler Wolfgang Jung, Jörg Pfenningsberg und JĂŒrgen Wagner verfĂŒgen ĂŒber einen großen Erfahrungsschatz. VerstĂ€rkt wird die Mannschaft im weiteren Saisonverlauf bestimmt auch durch unsere 4. MĂ€nner, welche an diesem Wochenende spielfrei ist.

Jugend U14&U18:

Eine Premiere wird es die Saison in der Jugend geben, wenn wir erstmals mit einer reinen U14 und U18 Mannschaft als jeweilige Spielgemeinschaft an den Start gehen. Am Freitag dĂŒrfen bereits die Großen zur Kugel greifen, wenn sie die SpG aus BreitengĂŒĂŸbach/ Köttmannsdorf zu Hause empfangen. Sonntag morgen sind dann die JĂŒngsten dran, die in Lahm ihr Können unter Beweis stellen dĂŒrfen.