Zum Inhalt springen

+++Oberfränkische Meisterin Marie! +++ Vizemeister Enrico Lache +++ klasse 6.Platz Jonas Mauser +++ Max Berger auf gutem 10. Rang +++

Überzeugte von Anfang bis Ende: Die neue Oberfränkische Meisterin 2022, U14 Marie Will

Ungefährdet holte sich Marie den Titel in der Sparte U14 mit zwei sehr guten Läufen über 539 und 525 Holz. Auf der bestens präparierten Anlage der Eintracht in Bamberg gelang es ihr von Anfang an die Führung zu übernehmen und den Abstand am Ende auf klare 58 Holz zur Zweitplatzierten auszubauen. 

Die U14-Jungs des SKC hatten starke Konkurrenz, schlugen sich aber tapfer. Max Berger erreichte mit guten 444 Zählern den 10. Platz – für seine erste Teilnahme ein starkes Resultat. Jonas Mauser durfte nach prima 492 Holz am ersten Wettkampf Tag im Finale noch einmal starten. Auch der Endlauf konnte von ihm erfolgreich bestritten werden, er durfte sich über 480 Holz freuen. 

Spielte zwei klasse Durchgänge und sicherte sich die Silbermedaille: Enrico Lache


Die Meisterschaft wurde auch für Enrico Lache ein voller Erfolg. Er musste sich nur dem Lokalmatador der Eintracht am Ende geschlagen geben. Dennoch zeigte Lache starke Läufe von 567 und 576 Holz, die ihm den Vize-Titel einbrachten.

Für Marie-Sophie Will und Enrico Lache geht es nun in 2 Wochen zu den bayerischen Meisterschaften. 
In dieser Form haben beide Chancen auch hier etwas mitzunehmen. 

Herzlichen Glückwunsch allen Nachwuchs – Keglern zu ihren tollen Ergebnissen! Ihr habt den SKC absolut würdig vertreten! Riesen-Dankeschön an alle Fans für die super Anfeuerung und Unterstützung! 

#stimmungSKC
#klatschdiepappen
#aufzurbayrischen
#SKCkids